Drucken

Kürbis-Kokoseintopf mit roten Linsen

Vorbereitungszeit 30 Minuten
Zubereitungszeit 15 Minuten
Autor kitchen-love

Zutaten

  • 1 Kg Gemüse Ich verwende ungefähr 400g Kürbis, 100g Karotten, 200g Zucchini, 200 Paprika, 100g Lauch
  • 1 EL Kokosöl zum Anbraten
  • 1-2 EL Ahornsirup oder Honig
  • 400 g (1 Dose) Kokosmilch
  • 800 g Wasser
  • 400 g gehackte Tomaten frisch oder aus der Dose
  • 200 g rote Linsen
  • 1 EL Bio Instant Gemüsebrühe ohne geschmacksverstärker und ohne Zusatzstoffe
  • 1/2-1 TL Salz
  • 1/2 TL Pfeffer
  • 1 EL Curry (nach Geschmack)

Anleitungen

  1. Das Gemüse waschen und klein schneiden.

  2. Ein EL Kokosöl in einem großen Topf erhitzen und Gemüse (bis auf den Lauch) ca. 5 Minuten darin andünsten. Dabei gelegentlich wenden.

  3. Währrenddessen die roten Linsen in ein Sieb geben und unter fließendem Wasser abspülen.

  4. Gemüse mit Ahornsiurp oder Honig ablöschen und Kokosmilch, Wasser, Tomaten, Linsen und Gewürze dazu geben. Bei geschlossenem Deckel ca. 10 Minuten leicht köcheln lassen. Das Gemüse und die Linsen sollten dabei noch bissfest sein.

  5. Zum Abschluss den Lauch hinzufügen, abschmecken und am besten sofort servieren.

Rezept-Anmerkungen

Ihr könnt das Gemüse jederzeit austauschen. So schmecken auch Kohlrabi, Süßkartoffeln, Pastinake etc...